Die zehn schönsten Brautkleider Trends 2014

Brautkleider Trends 2014 crusz

Brautkleider Trends 2014 – was trägt die Braut im nächsten Jahr?

Internationale Star-Designer wie Vera Wang, Carolina Herrera oder Oskar de la Renta zeigten auf den Laufstegen der New York Bridal Week und der Barcelona Bridal Week, was die Braut 2014 unwiderstehlich macht. miss solution hat für Sie ganz genau hingeschaut und die zehn wichtigsten und schönsten Brautkleider Trends für die kommende Brautsaison zusammengestellt. In unserem Braut Blog können Sie diese Trends nachlesen – Lassen Sie sich inspirieren!

 

Brautkleid Raimon Bundo crusz

1. Old Hollywood Der Film The Great Gatsby bezaubert im Kino mit umwerfenden Kostümen und inspiriert auch die Designer der Brautkollektionen zu Brautkleidern mit 20er und 30er Jahre Hollywood-Charme. Ein vielversprechender Trend, von dem wir bestimmt noch mehr sehen werden!

 

Brautkleid Fara Sposa crusz

2. Transparente Träger Sie sehen entzückend aus und bieten die Möglichkeit, auch Herz- oder V-Ausschnitte beinahe „schulterfrei“ zu tragen. Perfekt für alle Bräute, die sich in einem trägerlosen Brautkleid unwohl fühlen, auf dessen Optik aber keinesfalls  verzichten möchten.

 

Brautkleid Olvis crusz

3. Lange Spitzenärmel á la Kate Middleton Seit der Märchenhochzeit von William und Kate im Jahre 2011 sind alle verrückt nach langen Ärmeln aus Spitze. Und wenn die Temperaturen im nächsten Frühjahr so sind wie 2013 sind sie auch noch wunderbar praktisch…

 

Brautkleid Modeca crusz

4. Schwarze Akzente Diesen Brautkleid Trend aus 2013 nehmen wir gerne mit in die nächste Brautsaison, als Gürtel, Blüte, Träger…

 

schwarzes Brautkleid crusz

… oder ganz in Schwarz für einen extravaganten Auftritt.

 

Brautkleid Raimon Bundo crusz

5. Kleine Ärmel Waren lange Zeit schulterfreie Modelle en vogue, gönnen uns die Designer nun ein bisschen mehr Stoff. Brautkleider mit Ärmel haben die trägerlose Variante in der Beliebtheitsskala 2013 sogar fast abgelöst. Sie sehen romatisch verspielt aus und kaschieren zudem im Nu kräftigere Oberarme!

 

Brautkleid Marylise crusz

6. Verschleierte Dekollétes Mit Spitze oder Organza bedeckte Dekolletés sind eines der großen Themen für die Braut 2014. Tragbar mit (fast) jedem Ausschnitt kreiert man damit einen eleganten, dezent verführerischen Look.

 

Brautkleid Rembo Styling crusz

7. Florale Akzente Die Romatikerinnen unter uns können aufatmen, Blüten bleiben auch 2014 im Rennen. Als zarte, farbige Stickerei in Rosé, Apricot und Sonnengelb oder wie hier als süßer Hingucker an der Taille des Brautkleides drapiert.

 

Brautkleid crusz white crusz

8. Verführerische Rückendekolletés Auch 2014 wird die Braut mit einem schönen Rücken Eindruck machen können. Tiefe Wasserfall-Rückendekolletés und teilweise mit Spitze oder transparenten Stoffen besetzte Rückenausschnitte stehen für Eleganz und Verführung, ohne aufdringlich zu wirken.

 

Brautkleid Rembo Styling crusz

9. Lange Schleier Bei schmalen Brautkleidern ohne Schleppe und bei kurzen Brautkleidern wirkt das feminine Accessoire besonders elegant. Anders als 2013 wird der lange Schleier nun übrigens im Zopf der Braut befestigt.

 

Kurzes Brautkleid crusz

10. Kurze Brautkleider Ein wahrer Dauertrend und 2014 in vielen schönen Varianten vertreten, z.B. als aufregendes Minikleid, klassisches Etuikleid oder verspieltes Petticoat Brautkleid.

 

(Idee: miss solution / Fotos: Modeca, Fara Sposa, Raimon Bundó, Olvis, Marylise, Rembo Styling, crusz white)

 

Noch mehr bezaubernde Brautmode finden Sie bei crusz am Spittelmarkt 11-12 in Berlin! Wunderschöne Marken Brautkleider, die passenden Accessoires und tolle Kleider für Hochzeitsgäste auf über 700 qm!

 

Das wird Sie auch interessieren:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.